Saturday, May 26, 2007

Die teuerste Kamera

kann viel weniger als jede belibige, die man heute kaufen kann. Wird vielleicht auch einmal mit Quantencomputern so sein :-)

2 comments:

Anonymous said...

Dann müsste der doch jetzt relativ günstig zu haben sein? Haben Sie denn zufällig grad einen auf dem Dachboden entrümpelt? ;-)

wellensittich said...

Erinnert mich an eine Passage im Buch von Daniel Kehlmann "Die Vermessung der Welt" S.15
Daguerre versucht dabei Gauß und Humboldt abzulichten...
Eines der lustigsten Bücher seit ich lesen kann.